Geöffnet seit 1772.

Geöffnet seit 1772.

Jede Generation öffnet neue Türen – bei LANGEN bereits seit 1772.

2016 war es an mir, die Klinke in die Hand zu nehmen und unsere fast 250-jährige  Unternehmens- und Familiengeschichte fortzuführen. Dem vorausgegangen sind 13 Jahre bei LANGEN, seit 2005 als Meister, ab 2009 als Geschäftsführer und nun stolzer Eigentümer. Wo immer nötig, steht uns auch mein Vater mit seiner unschätzbaren Erfahrung weiterhin zur Seite.

Vieles hat sich seit dem ersten Handgriff bei LANGEN gewandelt. Einst Hufschmied, dann Schlosserei und schließlich Kölns traditionsreicher wie ebenso moderner Türen- und Fensterbauer. Geblieben ist unsere Leidenschaft fürs Handwerk. Auch wenn die Beratung für unsere Kunden immer mehr an Raum gewonnen hat. In dem Labyrinth aus Vorschriften, Richtlinien und Möglichkeiten suchen, finden und realisieren wir für jeden Kunden die sinnvollste Lösung.

Bei LANGEN lassen wir die Kirche immer im Dorf, schreiten mit unseren 15 Meistern, Monteuren und Mitarbeitern zügig voran. Dabei verlieren wir niemals unser wichtigstes Gütezeichen aus den Augen: Qualität, die bleibt. So wie wir. Für Sie, Ihr Haus und Ihre Zufriedenheit.

Martin Langen

Inhaber